Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Februar 2003 | Namen und Nachrichten

„Fränkischer Tag“ steigt in Kulmbach ein

Das Zeitungshaus „Fränkischer Tag“ in Bamberg ist neuer Mehrheitsgesellschafter des Kulmbacher Druck- und Verlagsunternehmens Baumann GmbH & Co. KG. Die beiden Zeitungstitel der Firma Baumann, die „Bayerische Rundschau“ (Kulmbach) und das „Coburger Tageblatt“, werden ihre Selbstständigkeit behalten, teilte der „Fränkische Tag“ am 3. Februar 2003 mit. Die Gesamtauflage beim „Fränkischen Tag“ erhöhe sich auf rund 106.000 Exemplare täglich. Anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Kulmbach hoben beide Vertragparteien hervor, dass es gelungen sei, eine mittelständische Lösung aus der Region heraus zu erreichen. Die Beteiligung steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt.

 

Internet: www.fraenkischer-tag.de

zurück