Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Juli 2017 | Namen und Nachrichten

Fortbildung: Lehrermedientag der bayerischen Zeitungen

vbzv.jpgDer Verband Bayerischer Zeitungsverlage (VBZV) kündigt den „Lehrermedientag“ an, eine gemeinsame Initiative der bayerischen Zeitungen unter der Schirmherrschaft des Staatsministers Dr. Ludwig Spaenle. Am 22. November werden bayernweit Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte aller Schularten angeboten. Im Zentrum steht dabei die aktuelle Rolle der Medien in Gesellschaft und Schule vor dem Hintergrund von Fake-News, Filterblasen und Hate-Bots. Die Themen sollen in Vorträgen, Workshops, Diskussionen und im Erfahrungsaustausch behandelt werden. Der Lehrermedientag wird von den Tageszeitungen vor Ort ausgerichtet und von den Schulbehörden als Lehrerfortbildung anerkannt. Angesprochen sind Lehrkräfte aller Schularten und aller Jahrgangsstufen, teilte der VBZV mit.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.lehrermedientag.de

zurück