Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Januar 2013 | Kinder-Jugend-Zeitung

"FNP": Fünfte „Junge Zeitung“

Was macht uns zu dem, was wir sind? Bei der „Frankfurter Neuen Presse“ (FNP) sind 150 Schülerinnen und Schüler des Projekts „Junge Zeitung“ dieser Frage nachgegangen. Seit Au­gust 2012 recherchierten die 14- bis 19-Jährigen zu diesem Thema und unterhielten sich unter anderem mit Schauspielern, besuchten Nonnen im Kloster und erkundeten, ob und wie sich der Stress durch die verkürzte Schulzeit G8 auf die Persönlichkeitsentwicklung auswirkt. Ihre Ergeb­nisse sind in der fünften komplett von Schülern gestalteten Ausgabe der „FNP“ am 26. Januar 2013 zum Thema „Ich“ veröffentlicht worden. Wie die „FNP“ mitteilte, betreuten 24 Redakteure und freie Mitarbeiter die Jugendlichen bei ihrer Re­portertätigkeit. Chefredakteur Rainer M. Gefeller verwies zum Erscheinen auf das „große Interesse bei Jugendlichen, Schulen, Eltern und Lehrern“ ebenso wie auf die „überwältigend positive Reso­nanz“ bei Lesern, Entscheidungsträgern aus Po­litik, Wirtschaft und Kultur sowie in anderen Me­dien.

zurück