Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Februar 1997 | Namen und Nachrichten

FIEJ-Auszeichnung für drei Zeitungen

Der Weltverband der Zeitungen (FIEJ) hat drei unabhängige Zeitungen im früheren Jugoslawien mit der "Goldenen Feder der Freiheit 1997" ausgezeichnet. Die FIEJ würdigte damit den "mutigen - und häufig heroischen - Kampf" für objektiven Journalismus, während in der Region Bürgerkrieg herrschte. Anläßlich seiner Tagung in Porto Alegre, Brasilien, am 6. Februar 1997 betonte der Weltverband der Zeitungen, daß "Oslobodjenje" (Bosnien-Herzegowina), "Feral Tribune" (Kroatien) und "Nasa Borba" (Bundes-republik Jugoslawien) die "denkbar schwierigsten Umstände, Bombardierungen, den Tod von Reportern, Einschüchterungen und ständige Materialprobleme überwinden mußten", um die Veröffentlichung der Zeitungen während des Krieges zu ermöglichen. Eine der größten Leistungen dieser Zeitungen sei es gewesen, nicht nur selbst über ethnischen Haß, krassen Nationalismus und aggressive Kriegshetze hinaus gewachsen zu sein, sondern ihrerseits auch dagegen anzugehen. Dabei hätten die drei ausgezeichneten Zeitungen dies nicht nur im Widerspruch zu ihren eigenen Regierungen getan, sondern häufig auch gegen die öffentliche Meinung in den Gemeinden vor Ort. Die Mitarbeiter von "Oslobodjenje", "Feral Tribune" und "Nasa Borba" hätten sich, wie das FIEJ-Präsidium herausstellte, vorbildlich Lügen, Haß und Desinformation widersetzt. Durch ihren mutigen Einsatz bei der Suche nach Wahrheit seien sie für jeden Verleger und Journalisten ein "inspirierendes Vorbild". Die "Goldene Feder der Freiheit" wird beim 50. Weltkongresses der Zeitungen am 1. Juni 1997 in Amsterdam überreicht.

zurück