Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Juli 2004 | Namen und Nachrichten

Fernsehnachrichten erreichen immer weniger Zuschauer

Fast ein Drittel aller Fernsehnachrichten erreicht die Fernsehzuschauer nicht mehr. Das ergab eine Studie des Medienforschers Georg Ruhrmann von der Universität Jena. Es sei wirklich bedenklich, dass knapp 30 Prozent der Zuschauer die Meldungen deshalb vergäßen, „weil sie sich vor lauter Informationsfülle nicht mehr richtig konzentrieren können“, so der Experte. Ruhrmann bezeichnete es als erschreckend, dass viele junge Zuschauer nicht mehr zwischen seriösen Nachrichtensendungen und Klatsch unterscheiden könnten.

zurück