Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Juli 2007 | Marketing

Ferien zu Hause mit der „FR“

Die „Frankfurter Rundschau“ bietet ihren Le­sern während der hessischen Sommerferien vom 7. Juli bis zum 17. August 2007 täglich Sonder­führungen und Freizeittipps für alle die, die ihre Ferien zu Hause verbringen. Angeboten werden zum Beispiel Kurse im Maggi-Kochstudio, ein Besuch bei der Feuerwehr am Frankfurter Flug­hafen, eine Tour durch den Commerzbank-Tower oder die Henkell-Sektkellerei. Daneben gibt es täglich einen Gutschein zum Ausschneiden, der bei Partnern der „Frankfurter Rundschau“ einge­löst werden kann etwa im Kino, im Planetarium, in Museen oder Ausstellungen oder verschiedenen Freizeitparks der Region. Alle Aktivitäten werden redaktionell begleitet. Zentrales Element der Ak­tion ist der „Ferien zu Hause“-Pass, der an Leser und Nichtleser verteilt wird.

zurück