Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Juni 2002 | Namen und Nachrichten

„F.A.Z. Weekly“

Am 5. Juli 2002 wird erstmals „F.A.Z. Weekly“ erscheinen. Die Publikation ist die neue englischsprachige Beilage in der deutschen Ausgabe der „International Herald Tribune“ (IHT) und ersetzt die „F.A.Z. English Edition“, die Ende Juni 2002 eingestellt wird. Herausgeber von „F.A.Z. Weekly“ ist das F.A.Z. Institut, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH. Das Supplement wird jeweils freitags der deutschen Ausgabe der „IHT“ beiliegen. Englischsprachige Berichte, Analysen und Kommentare sollen internationalen Lesern einen Einblick in deutsche Politik, Wirtschaft und Kultur vermitteln. Neben der aktuellen Berichterstattung will sich „F.A.Z. Weekly“ mit ausgesuchten Informationen an die Bedürfnisse der internationalen Gemeinschaft in Deutschland richten.

zurück