Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. September 2006 | Namen und Nachrichten

„FAZ“ startet eigenes Online-Job-Portal

Unter www.fazjob.net ist im September das ei­gene Online-Job-Portal der "Frankfurter Allge­meinen Zeitung" (FAZ) an den Start gehen. Bis­her hatte die "FAZ" nur die in der Zeitung ge­druckten Anzeigen auf die Web-Seite gestellt und keine Internet-Tarife angeboten. Zielgruppe sollen vor allem Fach- und Führungskräfte sein. Nach Angaben von Geschäftsführer Tobias Trevisan sei eine Abwanderung von Print-Anzeigen hin zum neuen Portal nicht zu befürchten, da man über das Internet nur die akuten Jobsucher errei­chen würde. Die interessanteren Bewerber errei­che man nach wie vor über Print. Der Verlag habe dementsprechend sein Stellenmarkt-Team für die gemeinsame Vermarktung um mehr als das Doppelte aufgestockt.

Quelle: dpa, Der Spiegel, kress.de

zurück