Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Mai 2009 | Marketing

„F.A.Z.“-Special „Mauerfälle“

Auf dem Berliner Alexanderplatz wird vom 7. Mai bis 14. November 2009 die Ausstellung „Friedliche Revolution 1989/90“ zur Freiheitsbe­wegung in der DDR gezeigt. Die „Frankfurter All­gemeine Zeitung“ (F.A.Z.) hat die Idee der Aus­stellung aufgenommen und sich in einer Beilage vom 7. Mai selbst auf die Suche nach „Mauerfäl­len“ gemacht. So wird beispielsweise am Leben eines 15-Jährigen („Genosse Zukunft“) aufge­zeigt, welcher DDR-Alltag ihn wohl erwartet hätte, wenn die Mauer nicht gefallen wäre. Oder Aus­landskorrespondenten der Zeitung beschreiben in „Deutschstunde“ das aktuelle Deutschlandbild ihrer Gastländer. Auch gibt es ein ABC der Ost-West-Konflikte von „Ampelmann“ bis „Zonen-Gaby“.

zurück