Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. April 2001 | Marketing

"F.A.Z."-Sonntagszeitung soll bundesweit erscheinen

Die geplante bundesweite Ausgabe der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" wird "noch in diesem Jahr an den Start gehen. Das bestätigte der Geschäftsführer der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (F.A.Z.), Jochen Becker, der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die neue Sonntagszeitung werde nicht mehr von einem, sondern künftig von allen fünf "F.A.Z."-Herausgebern für ihre jeweiligen Ressorts verantwortet. Statt einer eigenen Redaktion für die Sonntagszeitung sollen künftig, berichtet dpa weiter, die "F.A.Z."-Ressorts des Hauptblatts stärker eingebunden werden. Bisher war für die Sonntagszeitung der Herausgeber des Lokalteils "Rhein-Main-Zeitung" zuständig.

zurück