Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. November 2005 | Marketing

„F.A.Z.“ mit Farbe auf der Titelseite

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (F.A.Z.) erscheint seit dem 28. November 2005 mit roten Farbtupfern auf der Titelseite. Mit diesen sparsam eingesetzten Akzenten sollen künftig Kästen und Inhaltsleisten hervorgehoben werden, sagte dazu der Mitherausgeber der Zeitung, Werner D’Inka. Zu den weiteren Veränderungen gehören etwas vergrößerte und schlankere Überschriften sowie eine leicht vergrößerte Grundschrift. Nichts än­dern soll sich nach Angaben D’Inkas an der Frakturschrift in Titelkopf und Kommentar-Über­schriften; auch soll die Zeitung wie bisher in der Regel keine Fotos auf der Titelseite haben. Es gehe nicht um einen „Relaunch“ der Zeitung, sondern um behutsame Veränderungen, erläu­terte der „F.A.Z.“-Herausgeber. „Die beiden Ziele sind, die Leserführung und die Lesbarkeit zu verbessern.“

zurück