Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. Mai 2000 | Marketing

"F.A.Z."-Firmenberichte bei Alleco abrufbar

Das "F.A.Z."-Archiv bietet die ausgewiesenen Unternehmensberichte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (F.A.Z.) nun im Internet auch über den neuen Wirtschaftsinformationsdienst Alleco an. Wie der Verlag mitteilt, wird die Firmendatenbank dieses Dienstes, der sich vornehmlich an Geschäftskunden richtet, mit dem Artikelarchiv der "F.A.Z." verknüpft. Wer unter www.alleco.de ein Firmenprofil abruft, erhält zugleich das Angebot, Berichte der Zeitung ab dem Jahr 1993 zum entsprechenden Unternehmen zu lesen und auszudrucken. Der Wirtschaftsinformationsdienst Alleco wird von der Deutschen Telekom AG und der Ecofis-Wirtschaftsinformationen GmbH betrieben und enthält rund 1,3 Millionen Firmenprofile aus dem deutschen und österreichischen Handelsregister. Die Recherche bei Alleco ist unentgeltlich; dagegen ist der Abruf von Informationen kostenpflichtig und wird über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom AG abgerechnet. Der Preis für einen "F.A.Z."-Artikel beträgt 4,50 Mark (zuzüglich Mehrwertsteuer).

Kontakt:
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Susanne Auth
60267 Frankfurt/Main
Telefon 069/ 7591-2912
E-Mail S.Auth@faz.de
im Internet: www.faz-archiv.de.

zurück