Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. März 2007 | Marketing

„F.A.Z.“-Archiv weitet Hörbuchprogramm aus

Das Archiv der „Frankfurter Allgemeinen Zei­tung“ (F.A.Z.) hat die Palette seiner Sachhörbü­cher auf nunmehr elf Titel ausgeweitet. Als „Adio-Dossiers“ neu hinzugekommen sind „Hallo Eu­ropa! Impressionen einer widerspenstigen Ge­meinschaft“, in dem „F.A.Z.“-Autoren einen „Blick auf uns und unsere Nachbarn“ werfen; sowie „ Reisegeschichten aus Frankreich – von Fla­schenkaisern und Muschelfischern“ mit Reisebe­richten kreuz und Quer durch das westliche Nachbarland. Die „Audio-Dossiers“ widmen sich Themen wie Reise, Geschichte, populärer Wis­senschaft und aktueller Politik. Sie sind als Download unter www.faz-audio.de, www.audible.de und www.claudio.de oder als Hör-CD im Sortimentsbuchhandel erhältlich und jeweils 19,99 Euro. Jeweils ein Kapitel der Audio-Dossiers kann als Podcast unentgeltlich herun­tergeladen werden unter www.faz-podcast.de. Wie die „F.A:Z.“ mitteilt, beziehen mehr als 7.000 Abonnenten die Podcasts regelmäßig.

zurück