Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. Juli 2015 | Namen und Nachrichten

„FAS“ und „Rhein-Main-Zeitung“ mit neuem Design und neuer Form

Seit dem 14. Juni erscheint die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (FAS) mit neuem Layout. Auch wurden Ressorts ausgebaut und anders sortiert: Neu sind die Familienseiten, das erweiterte Heft „Leben“ rückt nach vorne, direkt hinter den Politikteil. Wichtige Themen werden in loser Folge in herausnehmbaren Schwerpunkt-Seiten vertieft und gebündelt, Leser werden zu Mitmachaktionen eingeladen (etwa zu Geld- und Finanzthemen). Das Ressort „Technik & Motor“ ist zurück und erhält ebenso wie das neugestaltete Buch „Wohnen“ (Architektur, Interieur, Garten) mehr Raum. Das überarbeitete Logo betont die Eigenständigkeit der Sonntagszeitung, breitere Spalten und ein klareres Layout sollen die Lesefreundlichkeit erhöhen.

Auch die „Rhein-Main-Zeitung“ der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ präsentiert sich seit dem 20. Juni in neuer Form. An Wochenenden erscheint sie mit dem neuen zweiten Buch „Leben in Rhein Main“. Es widmet sich der Kultur, dem Geschäftsleben sowie den Sport- und Freizeitangeboten der Region. Wochentags wird die Zeitung künftig in einem Buch gebündelt. Die Titelseite „Leben in Rhein Main“ ist magazinartig und großzügig gestaltet. 

zurück