Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juli 2005 | Namen und Nachrichten

Fälscherwerkstatt

Mehrere Dutzend falsche Artikel hat eine Journalistin der renommierten Online-Website „Wired News“ verkauft. Laut einer internen Untersuchung erschienen in etwa 160 Artikel der Journalistin Michelle Delio über 40 nicht identifizierbare Zitatquellen.

 

Quelle: Netzeitung, 10. Mai 2005

zurück