Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. März 2008 | Veranstaltungen

Fachmesse Media Budget mit Kongress

Trends bei Werbeformen und innovative Kom­munikationswege stehen im Mittelpunkt einen Fachkongresses, der die neue Fachmesse Media Budget in Stuttgart am 9. und 10. Juli 2008 be­gleitet. Die Fachmesse selbst wendet sich an Vertreter aus Industrie und Handel, von Werbe- und Mediaagenturen wie an Mediendienstleister. Entsprechend vielfältig angelegt ist die Themen­plattform mit den Schwerpunkten Print/ TV, Rundfunk, Kino/ Außenwerbung/ Onlinewerbung/ Direktmarketing/ Marktforschung/ Mobile Me­dien/Messen und Ausstellungen/ Software für die Mediaplanung/ Mediaagenturen/ Dienstleistungen und Verbände/ Elektronische Medien. Teilnehmer der Eröffnungsdiskussion beim Fachkongress sind unter anderem Anton Hildmann, Geschäfts­führer BBDO; Valdo Lehari jr., Präsident des Eu­ropäischen Zeitungsverlegerverbands ENPA und Verleger des „Reutlinger General-Anzeigers“; und Philipp Schindler, Nordeuropa-Chef von Google. Die Runde wird moderiert von Jochen Kalka, Chefredakteur des Branchenmagazins „werben & verkaufen“. Alle über die Landesverbände des BDZV angeschlossenen Mitgliedsverlage erhalten mit dieser Ausgabe von „BDZV-Intern“ eine Austellereinladung.

zurück