Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. August 2004 | Namen und Nachrichten

European Newspaper Award ausgeschrieben

Zum sechsten Mal ist der European Newspaper Award ausgeschrieben: Gesucht wird „Europe’s Best Newspaper“ in den Kategorien Lokalzeitung, Regionalzeitung, überregionale Zeitung und Wochenzeitung. Prämiert werden Konzeption und Design europäischer Tages- und Wochenzeitungen. In den vergangenen Jahren gingen diese Preise unter anderem an „Die Welt“, „Corriere della Sera“, „The Guardian“, „Diário de Notícias“ und die „Sunday Tribune“. Neben den vier Hauptpreisen gibt es zahlreiche „Awards of Excellence“. Ziel des Wettbewerbs ist es zum einen, die Trends bei den europäischen Zeitungen zu dokumentierten, zum anderen soll die jährliche Leistungsschau europäischer Printmedien den Austausch unter den Zeitungsmachern fördern und die Qualität der einzelnen Produkte steigern. Gründer und Organisator des Wettbewerbs ist der Düsseldorfer Zeitungsdesigner Norbert Küpper. Der Wettbewerb wird veranstaltet von Journalistenzeitschriften und Journalistenausbildungsinstitutionen („MediumMagazin“, „Der Österreichische Journalist“ unter Mitwirkung der österreichischen Journalistenakademie, das Schweizer „MAZ“ sowie die niederländische Journalistenzeitschrift „Media-Facts“). Einsendeschluss für den aktuellen Wettbewerb ist der 5. Oktober 2004, die Verleihung der Preise findet im Februar 2005 statt. Kontakt: Norbert Küpper, Telefon 02159/911615, E-Mail nkuepper@zeitungsdesign.de.

zurück