Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Februar 2009 | Namen und Nachrichten

Europäischer Medienpreis an Reporter ohne Grenzen

Die internationale Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen (RoG) erhält für ihren Beitrag zur Europäischen Integration den Euro­päischen Medienpreis, die Karlsmedaille 2009. Mir ihrem Einsatz für die Meinungs- und Presse­freiheit leiste RoG einen wichtigen Beitrag zum Wertefundament Europas, teilte der Stifterverein am 28. Januar 2009 in Aachen mit. Die freie Be­richterstattung und Recherche gehöre als ele­mentares Menschenrecht zur Verwirklichung der Einheit Europas. Die Preisverleihung findet am 14. Mai in Aachen statt.

zurück