Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Dezember 2014 | Lob und Preis

Europäische Journalisten-Fellowships in Berlin

Journalisten aus ganz Europa, den USA, Russland und dem arabischen Raum können sich ab sofort am Internationalen Journalisten-Kolleg der Freien Universität Berlin für eines der Euro­päischen Journalisten-Fellowships bewerben. Mit den Stipendien können die Teilnehmer ein Studi­enjahr in Berlin verbringen und ein individuelles Studien-Vorhaben oder ein größeres Recherche-Projekt bearbeiten. Ihnen steht dafür das ge­samte Lehr- und Ressourcen-Angebot der Berli­ner Hochschulen offen. Gleichzeitig ermöglicht das Programm einen Austausch mit internatio­nalen Berufskollegen. Das Programm beginnt im Oktober 2015 und endet im Juli 2016. Bewerben können sich fest angestellte oder auch freiberuf­lich tätige hoch qualifizierte Journalisten mit meh­reren Jahren Berufspraxis, die ihren Wohnsitz nicht in Berlin haben. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2015 (für das „Superior Stipendium“ der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin der 30. Dezember 2014). Die Europäischen Journalisten-Fellowships werden von Stiftungen und Unternehmen in Kooperation mit der Freien Universität Berlin getragen. Zu den Förderern gehören unter anderem die FAZIT-Stiftung („Frankfurter Allgemeine Zeitung“), die Helsingin Sanomat Stiftung und die Stiftung Presse-Haus NRZ. http://www.ejf.fu-berlin.de

zurück