Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Oktober 2009 | Namen und Nachrichten

EU genehmigt Zusammenarbeit von TNT und Holtzbrinck

Am 28. September 2009 hat die EU-Kommis­sion entschieden, dass sich der Logistikkonzern TNT an insgesamt acht regionalen Postzustellfir­men der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (Stuttgart) beteiligen darf. Dabei handele es sich um PIN Mail (Berlin), PIN Mail (Woltersdorf), PIN Mail (Wildau), Blitz-Kurier (Rathenow), City Brief Bote (Schwedt/Oder), Märkische Postdienste (Brandenburg an der Havel), Debex GmbH (Potsdam) und die Briefboten (Potsdam). Unbe­rührt von der Entscheidung der EU-Kommission bleibt das Vorhaben von TNT, sich mit jeweils 25,1 Prozent an fünf weiteren Holtzbrinck-Dienstleistern zu beteiligen. Hier stehe die Zu­stimmung des Bundeskartellamtes noch aus.

zurück