Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Februar 2003 | Namen und Nachrichten

Ernst Cramer 90. Geburtstag

Professor Dr. h.c. Ernst Cramer, Journalist und Vorstandsvorsitzender der Axel Springer Stiftung, hat am 28. Januar 2003 sein 90. Lebensjahr vollendet. Cramer kam in Augsburg zur Welt und erlernte zunächst den Beruf des Kaufmanns. Die Nazis schickten ihn ins Konzentrationslager Buchenwald; 1939 konnte er in die USA emigrieren. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kehrte er nach Deutschland zurück und profilierte sich als Journalist. Seit fast 45 Jahren ist Cramer für den Axel Springer Verlag tätig und war hier unter anderem stellvertretender Chefredakteur der „Welt“ und Leiter des Verlegerbüros und Geschäftsführer der Axel Springer Gesellschaft für Publizistik. Von 1983 bis 1999 wirkte Cramer als Mitglied des Aufsichtsrats der Axel Springer Verlag AG und von 1981 bis 1993 als Herausgeber der „Welt am Sonntag“. Ernst Cramer ist für sein Wirken insbesondere für die deutsch-israelische Freundschaft vielfach ausgezeichnet worden, darunter mit dem Großen Bundesverdienstkreuz mit Stern, der Leo-Baeck-Medaille und der Ehrendoktorwürde der Bar-Ilan-Universität in Israel. Der Axel Springer Verlag stiftete anlässlich der Geburtstags die Ernst Cramer Fellowship. Das Stipendium soll jedes Jahr mindestens einem deutschen Journalisten in Israel und einem israelischen Journalisten in Deutschland einen dreimonatigen Arbeitsaufenthalt ermöglichen.

zurück