Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Juni 2004 | Digitales

Erfolgreiche Kooperation von MVweb und Immonet

Vor drei Monaten hat MVweb-Immo, die von drei Zeitungsverlagen getragene größte Immobilienbörse für Mecklenburg-Vorpommern, eine Kooperation mit dem Online-Immobilienanbieter Immonet geschlossen, die bereits jetzt „reichlich Früchte“ trägt: „Seit wir Teil des bundesweiten Immonet-Netzwerkes sind, ist die Zahl der Angebote in unserer Börse um mehr als 250 Prozent auf jetzt über 5.000 Objekte gestiegen“, teilte Martina Lenk, Geschäftführerin der MVweb GmbH & Co. KG, mit. MVweb ist ein Tochterunternehmen von „Schweriner Volkszeitung“, „Ostsee-Zeitung“ und „Nordkurier“. Dank der Kooperation mit dem Immonet-Netzwerk haben die Angebote bei MVweb-Immo nun eine Reichweite von rund 30 Millionen Seitenabrufen. Zum Immonet-Verbund zählen unter anderem die Online-Dienste der Tageszeitungen „Die Welt“, „Hamburger Abendblatt“, „Berliner Morgenpost“ und „Bild“. Zudem ist Immonet exklusiver Partner von AOL.de, Web.de und Focus/MSN Microsoft. Kontakt: MVweb GmbH & Co. KG, Martina Lenk, Telefon 0385/3536370, E-Mail lenk@mvweb.de.

 

Internet: www.mvweb.de/immo

zurück