Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. April 2013 | Veranstaltungen

Erfolgreich texten im Web

Der Einsatz von Social Media gehört für die Verlage längst zum Tagesgeschäft. Gut 95 Pro­zent unterhalten auf Facebook oder Twitter ei­gene Präsenzen, sind in Google+ aktiv und treten über die VZNetzwerke mit ihren Lesern in Kon­takt. Doch was ist die richtige Ansprechhaltung für die sozialen Netzwerke - Du oder Sie? Wel­che Inhalte lassen sich transportieren und wie müssen Überschriften beziehungsweise Teaser formuliert sein, damit sie angeklickt werden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des neukon­zipierten ZV-Workshops "Professionell texten im Web" am 16. Mai 2013 in Berlin. Unter dem Motto "kurz, knackig, aktivierend" erläutert die erfah­rene Kommunikationsberaterin Sigrid Varduhn Nutzungsgewohnheiten der Social-Network-Nut­zer. Im zweiten Teil des Workshops sollen die Teilnehmer die neugewonnenen Kenntnissen in praktischen Übungen anwenden. Die Teilneh­mergebühr beträgt für Mitglieder der BDZV-Lan­desverbände 430 Euro, Nicht-Mitglieder zahlen 580 Euro (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer). Diesem "BDZV-Intern" liegt ein Veranstaltungs­programm bei.

zurück