Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. März 2001 | Veranstaltungen

ENPA-Seminar zur neuen EU-Urheberrechts-Richtlinie

Mit Blick auf die Umsetzung der neuen EU-Urheberrechts-Richtlinie veranstaltet der Europäische Zeitungsverlegerverband ENPA in Brüssel am 10. Mai 2001 ein Seminar zu diesem Thema: Diskutiert werden zum einen die wichtigsten Bestimmungen der Richtlinie und die Frage, was davon in nationales Recht umgesetzt werden muss beziehungsweise, welche Punkte offen für Interpretation sind. Im Anschluss werden Lösungen für elektronische Pressespiegel aus Deutschland ("Süddeutsche Zeitung") und Belgien (Mediargus und Press Banking) vorgestellt. Außerdem gibt es einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung zum Thema Zeitungen, Urheberrecht und Internet.

Kontakt:
ENPA,
Josiane Vangoidsenhoven,
29 bte 8,
rue des Pierres,
1000 Brüssel,
Belgien,
Fax 00322/5510199,
E-Mail:josiane@enpa.

Im Internet: www.enpa.be

zurück