Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. April 2006 | Digitales

Einheitliche Informationsplattform in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern haben sich die drei Tageszeitungen „Nordkurier“ (Neubranden­burg), „Ostsee-Zeitung“ (Rostock) und „Schweri­ner Volkszeitung“ zusammengeschlossen und über ihre Tochterfirma MVweb GmbH & Co. KG eine einheitliche Online-Informationsplattform geschaffen. Zwar hat jedes der Häuser einen eigenen Webauftritt; koordiniert werden die On­line-Präsenzen jedoch durch MVweb. Um diese Koordination und Organisation effizient zu ges­talten, setzt MVweb künftig LEO-Event, das mul­timediale Content Management System der Firma Leomedia (Leonberg) ein. „Bei uns laufen die Fäden zusammen. Daher wollten wir eine einheit­liche technologische Plattform“, sagt dazu MVweb-Geschäftsführerin Martina Lenk. Vor allem der automatisierte Datenimport reduziere den Arbeitsaufwand bei dem Landesinformati­onsdienst enorm.

zurück