Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. März 2005 | Veranstaltungen

Effizientes Kostenmanagement im Zeitungsverlag

Effizient strukturierte Prozesse sind – unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung – die Basis eines jeden wirtschaftlich gesunden Unternehmens. Angesichts der aktuellen Lage deutscher Zeitungen wird deutlich, dass auch Verlage ein effizientes Kostenmanagement verstärkt zur Maxime ihres Handelns machen müssen, heißt es in der Einladung zum Seminar „Kostenstrukturanpassungen und effizientes Kostenmanagement im Zeitungsverlag“, das der BDZV und die FMC (FIDES Management Consultants GmbH) am 12. Mai 2005 in Köln anbieten. Gleichzeitig betonen die Veranstalter, dass „eine erhöhte Kostenorientierung jedoch nicht die journalistische Qualität als Erfolgskriterium ersetzen“ darf, sondern diese ergänzen muss. Wie solche Wege der Kostensenkung und des Kostenmanagements aussehen können, soll in dem eintägigen Seminar präsentiert, diskutiert und am praktischen Beispiel durchexerziert werden. Dabei wird unterschieden nach operativen Maßnahmen wie etwa Sachkostensenkung und Mittelfreisetzung zum Beispiel durch Abbau von Forderungen - und nach strategischen Maßnahmen wie etwa Neupositionierung durch Geschäftsfeldanalysen, Portfolio-Optimierung oder Strukturanpassung durch ganzheitliche organisatorische Neuausrichtung. Die Teilnehmerzahl für das Seminar ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 495 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer für Vertreter aus den Mitgliedsverlagen der BDZV-Landesverbände; Nicht-Mitglieder zahlen 535 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Kontakt: ZV GmbH, Ulrike Schmiedtke, Telefon 030/726298-242, E-Mail schmiedtke@bdzv.de.

 

Internet: www.zv-online.de

zurück