Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. November 2002 | Digitales

ECONOMY.ONE mit neuer Führung

Andreas Bossecker, Joachim Schmaltz und Reinhold Gokl haben im Oktober 2002 die Leitung der ECONOMY.ONE GmbH, der Online-Tochter der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf, übernommen. Dieser Schritt trage der Fokussierung der ECONOMY.ONE auf das Media- und Content-Sales-Geschäft Rechnung, teilt dazu das Unternehmen mit. Mit der neuen Führungsstruktur würden verstärkt Synergien mit allen Bereichen der Verlagsgruppe Handelsblatt zum Ausbau der Markenposition genutzt. Gleichzeitig werde die ECONOMY.ONE AG in die ECONOMY.ONE GmbH überführt. Die neue GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Verlagsgruppe Handelsblatt. Die betreibt und vermarktet unter anderem die Internetsites www.handelsblatt.com, www.dmeuro.com, www.wirtschaftswoche.de, www.zeit.de, www.jungekarriere.com, und www.n-tv.de. Kontakt: Verlagsgruppe Handelsblatt, Andreas Knaut, Telefon 0211/8871100, E-Mail a.knaut@vhb.de.

 

Internet: www.vhb.de

zurück