Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Dezember 2008 | Digitales

earpaper-news – hören, was gelesen wird

Zeitungen und andere Unternehmen, die auf ih­rem Online-Auftritt Nachrichtenradio als Podcast anbieten möchten, dieses aber selbst nicht pro­duzieren wollen, können sich dazu beispielsweise des Angebots „earpaper“ bedienen. earpaper produziert täglich Informationen aus Politik, Wirt­schaft, Multimedia und Showbiz zum Hören. Der Vorteil für den Kunden: Mit eigenem Titel, eige­nem Jingle und eigenen Berichten lässt sich das Angebot jeweils auf die Zeitung und die Region abstimmen. earpaper produziert in Hamburg im eigenen Studio und zählt bereits einige Zeitungen zu seinen Kunden. Mitgliedsverlage der BDZV-Landesverbände haben die Möglichkeit, den Podcast bis zum 31. Januar 2009 kostenlos und unverbindlich zu testen.

zurück