Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. Dezember 2001 | Veranstaltungen

e-content-forum in Wiesbaden

Um die Konzeption und den Vertrieb digitaler Inhalte sowie um korrespondierende Geschäftsmodelle geht es bei dem e-content-forum, das die Print Media Forum AG am 7. und 8. Februar 2002 in Wiesbaden veranstaltet. An zwei Tagen werden sich mehr als 20 Referenten unter anderem mit Fragen beschäftigen wie: Wie bekomme ich Geld für hochwertige Inhalte? (Cash for Content), Welche Inhalte werden überhaupt gesucht und wie lassen sie sich vertreiben? (Content Development), Welche Inhalte passen zu welchen Endgeräten? Welche Rolle spielt dabei die Marke? (Content Branding). Die Teilnahme an beiden Veranstaltungstagen kostet 1.044 Euro (inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer); BDZV-Mitglieder erhalten 20 Prozent Rabatt. Das detaillierte Programm ist auf der Website www.e-content-forum.de einzusehen. Interessenten wenden sich an: Print und Media Forum AG, Biebricher Allee 79, 65187 Wiesbaden, Telefon 0611/803191, E-Mail info@e-content-forum.de. Alle über die Landesverbände angeschlossenen Mitgliedsverlage erhalten einen Flyer mit dieser Ausgabe von BDZV intern.

zurück