Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juni 2010 | Lob und Preis

Durchblick-Preis des BVDA an drei Wochenblätter vergeben

Die Wochenblätter „Blick“ aus Göttingen, „All­gemeiner Anzeiger am Sonntag“ aus Erfurt und „Äppler“ aus Frankfurt wurden Ende April 2010 vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) mit dem „Durchblick – Preis für Bürger- und Verbrauchernähe“ ausgezeichnet. Den erst­mals ausgeschriebenen Preis für ein Sonderpro­dukt erhielt das Magazin für Ausbildung und Stu­dium „Streber“ aus Chemnitz. Mit dem „Durch­blick“ prämiert die Jury jährlich Anzeigenblätter für ein erfolgreiches bürgernahes Gesamtkonzept lokaler Informationsvermittlung – in redaktionel­ler und auch in werblicher Hinsicht. Die Preise sind mit 7.500 Euro, 5.000 Euro und 2.500 Euro, die Kategorie Sonderprodukte mit 3.000 Euro dotiert. Die ausgezeichneten Verlage verwenden die Preisgelder für bürgernahe Projekte, die sich am Gemeinwohl orientieren.

zurück