Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Mai 2008 | Namen und Nachrichten

DuMont mit neuen Beteiligungen

Die Kölner Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg steigt über seine Beteiligungsgesellschaft beim Video-Portal JobTV24 ein. Laut Jörg Binnenbrücker, Geschäftsführer der DuMont Venture Holding, wurde eine Minderheitsbeteiligung im zweistelligen Prozentbereich realisiert. Neben DuMont Schauberg gehören Aurelia Private Equity, Ex-RTL-Chef Helmut Thoma und der ehemalige Bahn-Vorstand Hemjö Klein zu den JobTV24-Investoren. Die Online-Plattform für Job & Karriere mit Stellenangeboten und Tipps ist Anfang 2006 gestartet. Mit 40 Partner-Portalen verzeichnet die Plattform nach eigenen Angaben monatlich mehr als 3,2 Millionen Video-Aufrufe. Der Video-Stellendienst soll auf die Seiten von Kalaydo, der „Mitteldeutschen Zeitung“ und der „Frankfurter Rundschau“ integriert werden.

Zusammen mit dem Bonner Verlag Neusser („Bonner General-Anzeiger“) beteiligt sich M. DuMont Schauberg mit jeweils 24,4 Prozent an Center-TV Köln. Der Gründer André Zalbertus hält weiterhin 25,2 Prozent an dem Sender. Ein Sprecher von Center TV sagte, mit dem Erlös aus dem Anteilsverkauf wolle Zalbertus das nationale und internationale Wachstum von Center TV fortsetzen. Center TV betreibt in verschiedenen Ballungszentren Fernsehsender oder plant, solche zu starten.

Quelle: w&v, epd medien

zurück