Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juli 2008 | Namen und Nachrichten

Druckzentrum Rhein Main investiert in neue Rotation

Das Druckzenturm Rhein Main (DRM) mit Sitz in Rüsselsheim investiert in eine Rotationsanlage des Schweizer Druckmaschinenherstellers WIFAG. Die vier Maschinen werden im zweiten Halbjahr 2010 in einem Druckereineubau in Rüs­selsheim in Betrieb genommen. Das DRM ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Verlagsgruppe Rhein Main, Mainz (unter anderem „Allgemeine Zeitung“, „Wiesbadener Kurier“) und des Medien­hauses Südhessen, Darmstadt (unter anderem „Darmstädter Echo“). Rund 330.000 Exemplare der verschiedenen Titel beider Verlage sowie weitere Druckerzeugnisse, etwa Wochenblätter und Kirchenzeitungen, sollen auf der neuen Rota­tion produziert werden.

zurück