Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. März 2000 | Namen und Nachrichten

Druckzentrum Neckar - Alb Reutlingen gegründet

Sechs Tageszeitungsverlage in der Region Neckar-Alb haben die Zusammenarbeit beim Zeitungsdruck vereinbart und werden ein neues Zeitungs-Druckzentrum mit Sitz in Reutlingen aufbauen. Hierzu wurde ein gemeinsames Unternehmen gegründet, die Druckzentrum Neckar-Alb GmbH & Co. KG Reutlingen. Geschäftsführer ist Valdo Lehari jr., Verleger des "Reutlinger General-Anzeigers". An dem neuen Unternehmen beteiligt sind die Zeitungsverlage Reutlinger General-Anzeiger Verlags- GmbH & Co. KG, Reutlingen; Schwäbisches Tagblatt GmbH, Tübingen; Druck + Verlagshaus Hermann Daniel KG, Balingen; Georg Hauser GmbH & Co. Zeitungsverlag KG, Metzingen; Hohenzollersche Zeitung Verlag A. Pretzl KG, Hechingen; und die Tailfinger Druckerei Heinrich Weidle KG, Albstadt. Die gemeinsame Investition und der Betrieb des Druckzentrums sollen der "Zukunftssicherung der beteiligten Verlagshäuser und deren Unabhängigkeit" dienen, und "somit zum Erhalt der Pressevielfalt in der Region Neckar-Alb" beitragen. Das neue Druckzentrum wird spätestens im Frühsommer 2004 täglich rund 160.000 Tageszeitungen sowie wöchentlich vier Anzeigenblätter mit einer Gesamtauflage von rund 330.000 Exemplaren produzieren.

Kontakt:
Valdo Lehari jr.
Reutlinger General-Anzeiger
Burgstraße 1-7
72764 Reutlingen
Telefon 07121/3020
Fax 07121/302680.

zurück