Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Oktober 1998 | Namen und Nachrichten

Druckerei Grütter übernimmt Hoffmann Nienburg Druck GmbH

Die Unternehmensgruppe Grütter in Hannover hat mit Wirkung vom 1. Oktober 1998 die Hoffmann Nienburg Druck GmbH, Nienburg, übernommen. Wie Hoffmann Nienburg Druck-Geschäftsführer Christian Rumpeltin und Druckerei-Inhaber Wolf Grütter dazu mitteilten, wird die rund 40köpfige Nienburger Belegschaft übernommen; der Standort bleibt erhalten. Zur Unternehmensgruppe Grütter gehören im wesentlichen ein Displaywerk, mehrere Zeitschriftenverlage sowie eine Multimedia-Beteiligungsgesellschaft. Bisher erwirtschaften hier 210 Mitarbeiter einen Umsatz von zusammen 70 Millionen Mark. "Die Gesellschafter der J. Hoffmann GmbH & Co. sind entschlossen, sich auf ihr eigentliches Kerngeschäft, nämlich in erster Linie auf die Tageszeitung, zu beschränken", erklärte Christian Rumpeltin anläßlich der Übernahme. Die Hoffmann GmbH & Co., zu der der Zeitungsverlag "Die Harke" und "Die Harke am Sonntag" sowie weitere Betriebsteile gehören, werde wie gewohnt weitergeführt. "Wir freuen uns", so Rumpeltin weiter, "mit Herrn Grütter einen kompetenten Partner in Sachen Druck für dieses Unternehmen gefunden zu haben und gleichzeitig Arbeitsplätze für die Zukunft sichern zu können".

zurück