Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Mai 2017 | Namen und Nachrichten

dpa-Kinderzeitung: Südafrikas Bildungsministerin würdigt „News for Kids“

dpa_News_for_kids.jpgSüdafrikas Bildungsministerin Angie Motshekga hat das Projekt „News for Kids“ der Deutschen Presse-Agentur dpa gewürdigt. Die von der Agentur erarbeitete Kinderzeitung helfe, die Zukunftschancen südafrikanischer Kinder entscheidend zu verbessern. Gute Englischkenntnisse seien für die spätere Karriere der jungen Leute von größter Bedeutung, erklärte Motshekga. dpa und das Bildungsministerium haben ein Memorandum of Agreement unterzeichnet, um eine Grundlage für eine langfristige Zusammenarbeit zu legen, teilte die Agentur mit.

„News for Kids“ wird derzeit zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) über das develoPPP.de-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) umgesetzt. dpa kann bei dem Projekt auf die inzwischen zehnjährige Erfahrung der deutschen Kindernachrichten-Redaktion in Berlin aufbauen. Auf zwölf farbigen Seiten bringt „News for Kids“ alle zwei Wochen eine Mischung aktueller Nachrichten aus aller Welt in die Klassenzimmer in Südafrika. Die Inhalte sollen altersgerecht aufbereitet sein. Erstellt wird die Zeitung von einem dpa-Team in Johannesburg.

zurück