Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. September 2014 | Ausland

dpa: China schränkt Journalisten massiv ein

Themen: Ausland, Pressefreiheit

China hat die Regeln für Journalisten deutlich verschärft. Wie die dpa unter Berufung auf die nationale Pressebehörde meldet, wurde die Weitergabe von heiklen Informationen verboten. Reporter dürfen demnach Informationen nicht kopieren, aufnehmen, aufbewahren oder im privaten Gespräch weitergeben. Die Regeln gelten für alle möglichen Arten von Informationen: von Staatsgeheimnissen über Unternehmensgeheimnisse bis zu generell unveröffentlichten Informationen. In der Bekanntmachung sprach die Behörde laut dpa nur allgemein von Journalisten und habe nicht erläutert, ob die Regeln auch für ausländische Reporter in China gelten werden.

zurück