Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. März 2011 | Digitales

dpa-AFX mit englischem Nachrichtendienst für Websites

Seit Mitte Februar 2011 bedient die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX auch den internati­onalen Websitemarkt mit englischsprachigen Finanz- und Wirtschafts-News. Der neue (neartime) Nachrichtenfeed dpa-AFX International Compact wurde – wie das kürzlich eingeführte (neartime) Produkt dpa-AFX International Profit – in Zusammenarbeit mit RTT News, New York, entwickelt. Es ist speziell auf die Informationsbe­dürfnisse in der Breitenversorgung zugeschnitten. Mit täglich bis zu 300 Nachrichten will der engli­sche Internetdienst „alle wichtigen internationalen Wirtschafts- und Finanzthemen“ abdecken, mit „relevanten News zu Unternehmen, Börsen und Konjunktur“. Der Schwerpunkt der Berichterstat­tung liege auf Europa, USA und Asien.

zurück