Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Februar 2000 | Namen und Nachrichten

Doppeljubiläum in Hof

Die Firma Mintzel-Druck in Hof kann in diesem Jahr auf ihr 375-jähriges Bestehen zurückblicken. Die zum Unternehmen gehörende Zeitung "Hofer Anzeiger" gibt es bereits seit 200 Jahren. Obendrein ist das Unternehmen seit der Gründung 1625 in Familienbesitz. Grund genug für Verleger und Geschäftsführer Stephan Hoermann, das Doppeljubiläum am 13. Mai 2000 mit einem Festakt im Hofer Theater unter dem Titel "Schwarze Kunst = Kultur" zu begehen. Darüber hinaus wird der Termin auch mit einer Sonderbeilage gewürdigt. Die Wurzeln von Mintzel-Druck reichen zurück bis in die alte Buchhandels- und Pressestadt Leipzig, in der am 2. Mai 1625 der aus der Oberpfalz stammende Faktor Johann Albrecht Mintzel einen Druckereibetrieb pachtete. 1642 zog Mintzel mit seiner Familie nach Hof und baute dort einen florierenden Druckereibetrieb auf. Einer seiner Nachfahren, Johann Heinrich Mintzel, wagte zu Beginn des 19. Jahrhunderts mit dem "Neuen Höfer Intelligenz-Blatt" den Schritt ins Verlagsgewerbe. 1867 wurde aus dem Intelligenz-Blatt die bis heute bestehende Zeitung "Hofer Anzeiger".

zurück