Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Januar 2002 | Namen und Nachrichten

Donaukurier“ mit Titelrecht am „Eichstätter Kurier“

Mit der Zustimmung des Kartellamts hat der „Donaukurier“ in Ingolstadt am 1. Januar 2002 die Titelrechte am „Eichstätter Kurier“ erworben. Der „Eichstätter Kurier“ ist 1956 aus der Fusion des „Donaukuriers“ mit der „Eichstätter Volkszeitung“ hervorgegangen und erscheint heute mit einer verkauften Auflage von rund 11.000 Exemplaren. Mit der Übernahme der Titelrechte gehen, wie der „Donaukurier“ mitteilt, auch die bisher von Brönner und Daentler betreuten Geschäftsbereiche an das Ingolstädter Medienhaus. Der Erwerb der Titelrechte sei ein wichtiger Schritt in eine konkurrenzfähige Zukunft. Die komplette Verantwortung in einer Hand ermögliche auch neue Ansätze im Vertriebs- und Anzeigenmarketing. Kontakt: Donaukurier, Michael Brosig, Telefon 0841/9666434, E-Mail marketing@donaukurier.de.

 

Internet: www.donaukurier.de

zurück