Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. Februar 2004 | Marketing

„Donaukurier“: Mit Fußball die Jugend erreichen

Eine erfolgreiche Marketingaktion, die auch für andere Verlage interessant sein dürfte, kündigt der „Donaukurier“ in Ingolstadt an: Im Sommer bietet die Zeitung Kindern zwischen acht und 15 Jahren eine besondere Sportveranstaltung. In den ersten drei Augustwochen werden Jugendtrainer renommierter Fußballvereine insgesamt 600 Kindern den Spaß am Fußball und das Können der Profis näher bringen. Trainiert wird an fünf ausgesuchten Standorten im Verbreitungsgebiet der Zeitung. Dabei haben die Eltern die Wahl zwischen Tages- und Vollzeitcamps. Die Teilnahme kostet zwischen 180 und 350 Euro; Abonnenten erhalten einen Preisvorteil. Als besondere Highlights werden Besuche von Fußballstars sowie ein spezielles Torwarttraining „für alle Nachwuchs-Kahns“ angeboten. Die Kooperation mit einem namhaften Sport- und Freizeitartikelhersteller und dem Bayerischen Fußballverband gibt dem „Donaukurier“ die Chance, sich bei Kindern und Jugendlichen in einem positiven sportlichen Umfeld zu präsentieren. Partner aus dem Lager international aktiver Vereine sind, wie der „Donaukurier“ mitteilt, der VFB Stuttgart, Besiktas Instanbul und die Nationalmannschaft Kameruns.

zurück