Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. September 2011 | Marketing

„dnv“ portraitiert BDZV/ZV-Sommercamp

Innovative Vermarktungskonzepte für Zeitungs-Apps, neuartige Abo-Modelle und originelle Social-Media-Ansätze, das waren die Ergebnisse des ersten BDZV/ZV-Sommercamps (BDZV-Intern berichtete), an dem 20 Nachwuchs-Führungskräfte aus ganz Deutschland teilnahmen. Fest steht: Im Jahr 2012 wird es eine Fortsetzung der Veranstaltung geben, nicht zuletzt aufgrund des positiven Feedbacks der ersten Sommercamp-Generation. „Der unmittelbare Austausch mit den Kollegen aus anderen Medienhäusern und Funktionsbereichen war sehr fruchtbar“, beschreibt beispielsweise Rafael Binkowski, Lokalchef bei der „Schwäbischen Post“ (Aalen), im Interview mit dem Branchenmagazin „dnv“ die vier Tage. Die Ausgabe 17-18/2011 der Zeitschrift geht zudem auf die Ergebnisse des Sommercamps und die Neuerungen im kommenden Jahr ein. „Wir liegen mit dem Sommercampansatz goldrichtig, das ist genau das, was die Zeitungsbranche braucht“, resümiert ZV-Geschäftsführer Hans-Joachim Fuhrmann.

zurück