Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Juni 2003 | Namen und Nachrichten

DJV-Preis für Olga Kitowa

Die russische Journalistin Olga Kitowa erhält den Preis der Pressefreiheit 2003 des Deutschen Journalisten-Verbands (DJV). „Wir ehren mit Olga Kitowa eine besonders mutige Kollegin, die durch ihre engagierte und kritische Berichterstattung Opfer staatlicher Repression ist“, begründete der DJV-Bundesvorsitzende Rolf Lautenbrach die Entscheidung der Jury. Der DJV vergibt die mit 7.500 Euro dotierte Auszeichnung zum zweiten Mal. Der Preis soll Leistungen zum Schutz und zur Stärkung der Pressefreiheit honorieren. Erster Preisträger war im vergangenen Jahr der serbische Journalist Miroslav Filipovic.

 

Internet: www.djv.de

zurück