Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. März 2015 | Namen und Nachrichten

dju in ver.di: Ulrich Janßen als Vorsitzender bestätigt

Die Delegierten der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di haben auf ihrer Bundeskonferenz in Berlin einen neuen, achtköpfigen Bundesvorstand gewählt, dessen Vorsitz erneut Ulrich Janßen übernimmt. Als Stellvertreterin von Janßen wurde Renate Gensch vom Berliner Verlag bestätigt, zum weiteren Stellvertreter Peter Freitag von der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft („Kölner Stadt-Anzeiger“ und „Kölnische Rundschau“) gewählt. Dem neuen dju-Bundesvorstand gehören daneben die Jugendvertreterin Miriam Scharlibbe von der „Neuen Westfälischen“ (Bielefeld), die freie Journalistin Gundula Lasch, Joachim Kreibich vom „Reutlinger Generalanzeiger“, Joachim Legatis von der „Alsfelder/Gießener Allgemeinen Zeitung“ und der Fotograf Jan Timo Schaube an.

zurück