Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Januar 2011 | Lob und Preis

Dietrich-Oppenberg-Medienpreis für „SZ“-Sportjournalisten

Für sein in der „Süddeutschen Zeitung“ (SZ, München) erschienenes Portrait über den deutschen Fußballer Thomas Hitzelsperger ist der Sportjournalist Ronald Reng mit dem diesjährigen Dietrich-Oppenberg-Medienpreis der Stiftung Lesen und der Stiftung Presse-Haus NRZ geehrt worden (Preisgeld 2.500 Euro). Den zweiten Platz belegte Alexander Wasner, Literatur-Redakteur des SWR. Der mit 1.000 Euro dotierte dritte Preis ging an Roman Pletter für seinen Beitrag in „Die Zeit“ (Hamburg): „Ein Land verlernt das Lesen“.

zurück