Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Februar 2005 | Namen und Nachrichten

Dieter Zehentmayr verstorben

Dieter Zehentmayr, Karikaturist der „Berliner Zeitung“, ist am 24. Januar 2005 in seinem 64. Lebensjahr verstorben. Zehentmayr stammt aus dem österreichischen Vorarlberg. Er hatte seine Karriere bei der „Kleinen Zeitung“ in Österreich begonnen, zeichnete später für den Wiener „Kurier“. Von dort kam er 1997 zur „Berliner Zeitung“ und wurde parallel ständiger Karikaturist des „Standard“ in Wien. Seither prägte er mit seinen täglich erscheinenden Karikaturen die Meinungsseite insbesondere der „Berliner Zeitung“. Dieter Zehentmayr war regelmäßiger Teilnehmer der gemeinsam von BDZV und rheinland-pfälzischer Landesvertretung ausgerichteten Ausstellung „Rückblende“, zunächst noch in Bonn, später in Berlin.

zurück