Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Januar 2004 | Marketing

„Die Zeit“ mit „ChancenDialog“

Die Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit“ veranstaltet im laufenden Wintersemester 2003/04 erstmals drei Podiumsdiskussionen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „ZEIT ChancenDialog“. Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutieren hier gemeinsam mit dem Publikum aktuelle Themen aus dem Bereich Lehre und Forschung an deutschen Universitäten. Bereits stattgefunden hat am 14. Januar 2004 der erste Dialog „Wissen made in Germany – Das deutsche Forschungs- und Bildungspotenzial auf dem Prüfstand“ an der Technischen Universität Ilmenau. Am 26. Januar folgt in Kooperation mit dem Humboldt-Forum Wirtschaft das Thema „Die Zukunft ist anderswo – wandert Deutschlands Wissenselite aus?“ an der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Reihe beschließt am 28. Januar das Thema „Studieren bis der Doktor kommt?! – Rezepte für mehr Handlungskompetenz im Studium“ in der Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin. Kontakt: Die Zeit, Sandra Kreft, Telefon 040/3280433, E-Mail kreft@zeit.de.

 

Internet: www.zeit.de/veranstaltungen

zurück