Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. November 2006 | Namen und Nachrichten

„Die Zeit“ ausgezeichnet

Die in Hamburg erscheinende Wochenzeitung „Die Zeit“ ist mit dem erstmals vergebenen Me­dienpreis des Aktionsrats Bildung ausgezeichnet worden. Die mit 10.000 Euro dotierte Würdigung wurde der Wochenzeitung namentlich für die Berichterstattung der Redakteure Thomas Kerstan (Ressortleiter Chancen), Martin Spiewak (Ressort Wissen) und Jan-Martin Wiarda (Res­sort Chancen) zugedacht, die „umfangreich Be­richt erstatten über die wirklich relevanten Fra­gen“. Das Hochschulwesen profitiere „von der Sorgfalt und der Recherche der ‚Zeit’“, sagte Professor Dieter Lenzen, Vorsitzender des Akti­onsrats Bildung, anlässlich der Preisverleihung am 23. November 2006 in München. Der Aktions­rat Bildung wurde im Dezember 2005 von der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft ins Leben gerufen. Die Expertenrunde analysiert die Ent­wicklung des Bildungssystems und formuliert Reformvorschläge.

zurück