Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. April 1997 | Namen und Nachrichten

"Die Welt" mit Regionalausgabe für Bremen

Seit dem 7. April erscheint die Tageszeitung "Die Welt" auch mit einer Beilage zu den wichtigsten Ereignissen in der Region Bremen, Oldenburg und Bremerhaven. Die wöchentliche vierseitige Bremen-Beilage hat Magazincharakter und bietet einen Überblick über die kommende Woche mit Politik, Wirtschaft, Kulturtips, Kino-Programm und den wichtigsten sportlichen Highlights. Wie dazu der Verlagsgeschäftsführer der "Welt"-Gruppe, Kay E. Sattelmair, erklärt, verstehe sich der Bremen-Teil der "Welt" nicht "als Konkurrenz zum bisherigen Zeitungsmarkt". Vielmehr solle "eine Lücke im Zeitungsmarkt geschlossen und die norddeutsche Kompetenz der 'Welt' weiter verstärkt werden". Ferner erscheint seit dem 7. April 1997 auch der Hamburg-Teil der "Welt" mit neuen Rubriken und einem erhöhten Seitenumfang. Seither ist täglich eine Seite der Hochschulberichterstattung gewidmet. Jeden Dienstag erscheint die Seite "Hafen aktuell" mit Hintergründen und Reportagen, donnerstags die ausführliche Kino-Seite, und jeweils freitags will die Zeitung "Hamburger von WELT" vorstellen.

zurück