Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Oktober 2007 | Namen und Nachrichten

„Die Welt“ im neuen Layout

Die Tageszeitung „Die Welt“ erscheint seit dem 22. Oktober 2007 mit neuem Layout, einer verän­derten Artikelstruktur und der neuen Brotschrift „Poynter“. Als „moderner und eleganter“ charakte­risierte „Welt“-Chefredakteur Thomas Schmid das neue Aussehen. Leicht verändert ist das Logo, etwas kleiner als bisher der Titelkopf, statt bisher fünf stehen nur noch drei Teaser nun gleich unterhalb des Namenszugs. Die „Breit­bein“-Spalte ist etwas schmaler, dafür fallen die daneben liegenden Spalten etwas breiter aus. Strukturell soll die Seite eins künftig aus einem klaren Aufmacher, zwei kleineren Geschichten und einem durch eine Doppellinie abgetrennten Artikel am Seitenfuß bestehen, der nicht nach­richtlich ist, sondern eine „anrührende, überra­schende oder komische Geschichte erzählt“. Alle übrigen Aufschlagseiten sollen der Philosophie der Seite eins folgen mit einer klaren Hierarchie zwischen langen und weniger langen Texten. Farbe gibt es ab sofort auf den Forum-Seiten, wobei Bilder und Karikaturen einen größeren Stellenwert erhalten sollen.

zurück