Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. Dezember 2014 | Namen und Nachrichten

Die Story im Ersten: „Die geheime Macht von Google“

Themen: Medienpolitik, Google, Europa

„Einblicke in einen Milliarden-Konzern, der wie kein anderer unseren Alltag unter Kontrolle hat“ verspricht die ARD mit ihrer Reportage „Die ge­heime Macht von Google“, die am 1. Dezember um 22.45 Uhr ausgestrahlt wird. Ist die Suchma­schine tatsächlich so objektiv und verbraucher­freundlich, wie sie scheint? Oder verfolgt Google Absichten, die die Interessen der Verbraucher in Wahrheit verletzen? Diese und weitere Fragen sollen laut Programmhinweis in dem Beitrag be­antwortet werden. Der Film beobachtet außerdem den Kampf der Internet-Unternehmer Robert Maier und Michael Weber gegen den Weltkon­zern. Ihr Vorwurf: Google missbrauche seine Dominanz im Suchgeschäft, platziere bei den Suchergebnissen seine eigenen Produkte ganz oben und schade so der Konkurrenz und den Verbrauchern. Die beiden Unternehmer haben deshalb zusammen mit einer Gruppe von Firmen bei der Europäischen Kommission Beschwerde eingereicht. Ergebnis: Die EU-Kommission hat Google aufgefordert, seine Geschäftspraxis zu ändern. Dem Internet-Unternehmen droht nun eine Milliardenstrafe. Sendetermin und Wieder­holungen: 1.12.2014, 22.45 Uhr, Das Erste; 2.12.2014, 04.45 Uhr, Das Erste; 4.12.2014, 20.15 Uhr, tagesschau24; 6.12.2014, 22.15 Uhr, tagesschau24; 7.12.2014, 4.15 Uhr, tages­schau24.

zurück